News

Informationen zum Schulstart 2020/2021

„Wenn mein Kind Zuhause erkrankt- Handlungsempfehlung“

Für die Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten finden Sie nun zusammengefasst die wichtigsten Informationen:

Hygiene-Vorgaben

  • Die Abstandsregelung innerhalb einer Klasse ist aufgehoben.
  • Auf dem Schulgelände und auf den Fluren besteht die Pflicht, eine Mund-Nase-Bedeckung (Maske) zu tragen.
  • Sind die Kinder am Sitzplatz, wird im Unterricht die Maske abgenommen.
  • Verlassen die Kinder ihren Sitzplatz, müssen sie die Maske anziehen.
  • Grundsätzlich wird auch auf dem Schulhof eine Maske getragen, außer bei Bewegungsangeboten im Klassenverband und im Sport –und Schwimmunterricht.
  • Lehrkräfte können vom Tragen einer Maske im Unterricht absehen, wenn der Abstand von 1,50 m eingehalten wird.
  • Für Kinder, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können, reichen die Eltern bitte eine ärztliche Bescheinigung bei der Schulleitung ein.
  • Die Eltern sind verpflichtet, die Masken für ihre Kinder anzuschaffen. Bitte geben sie Ihrem Kind auch eine Ersatzmaske mit (in meinem Gefrier- oder Butterbrotbeutel), die in der Klasse verbleibt.

Umgang mit Erkrankungen

  • Kinder mit Hals-, Kopf-, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Fieber, Husten usw. dürfen nicht in die Schule geschickt werden. Bei Anzeichen einer Krankheit müssen die Kinder abgeholt werden.
  • Kinder mit Schnupfen müssen 24 Stunden zu Hause beobachtet werden, wenn sie keine weiteren Symptome entwickeln, dürfen sie wieder zur Schule.
  • Wenn Ihr Kind allergischen Schnupfen und Husten hat, teilen Sie dies bitte der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer schriftlich mit.

Unterrichtsbeginn und –ende, Pausen

  • Es gibt weiterhin einen offenen Anfang von 7:45-8:00 Uhr. Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht vor 7.45 Uhr zur Schule!
  • Die Pausen finden weiterhin versetzt und in unterschiedlichen Bereichen des Schulhofes statt. Es werden Masken getragen.
  • Die Endzeiten entsprechen wieder dem Stundenplan

Unterricht

  • Der Unterricht findet nach Plan im Klassenverband statt.
  • Schwimmen und Sportunterricht sind möglich.
  • Religion wird vorerst im Klassenverband ökumenisch unterrichtet.
  • Spaziergänge im Klassenverband sind möglich, wenn die Mund-Nasen-Bedeckung getragen wird.

Unterricht auf Distanz

  • Falls es zur Quarantäne einzelner Kinder kommt, erhalten die Kinder Distanzunterricht

Lesen Sie dazu auch gerne das ausführliche Konzept unseres Schulministeriums unter:

https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten