Unsere Schulprojekte


Feel Harmonie:


  • Bei diesem Projekt, das in Zusammenarbeit mit dem Verein „Feelharmonie“ und der Techniker-Krankenkasse durchgeführt wurde, lernten die Kinder wie wichtig eine richtige und gute Körperhaltung ist und welche Übungen geeignet sind, unseren Rücken zu kräftigen und gesund zu erhalten.






    Projekttage:


  • In regelmäßigen Abständen werden an der Schule Projekttage durchgeführt. An diesen Tagen findet kein Klassenunterricht statt. Die Kinder dürfen sich ein bestimmtes Thema wählen, an dem sie für die Dauer der Projekttage mit der entsprechenden Arbeitsgruppe klassenübergreifend arbeiten.






    Karneval:


  • Der Weiberdonnerstag steht unter dem Thema „Brauchtumspflege“ und wird entsprechend der rheinischen Gepflogenheit begangen: Kinder und Lehrerinnen kommen an diesem Tag kostümiert in die Schule. In den ersten Stunden findet eine Klassenfeier statt: singen, spielen, tanzen, Vorträge halten. Im weiteren Verlauf des Schulvormittags werden die Tollitäten und Tanzgruppen von Vernich in der Aula von der ganzen Schulgemeinde begrüßt.




    Besuch im Heimatmuseum:


  • Im dritten Schuljahr besuchen die Schülerinnen und Schüler das Heimatmuseum Vernich. Hier erhalten die Kinder einen lebhaften Eindruck vom Leben in früherer Zeit. Herr Mauel und seine Kollegen arbeiten hier ehrenamtlich und mit viel Engagement und bereichern durch ihre freundliche und komplikationslose Art unseren Unterricht zum Thema früher und heute.





    Jugendherbergstage in Jünkerath:


  • Ende des dritten oder Anfang des vierten Schuljahres gehen unsere Klassen für drei Tage (zwei Übernachtungen) auf Klassenfahrt. In den letzten Jahren war unser Ziel das Don- Bosco-Haus in Jünkerath. Hier gibt es Natur, Spiel, Gemeinschaft und viel Spaß für alle.







    Zirkus:


  • Alle vier Jahre können unsere Schülerinnen und Schüler echte Zirkusluft schnuppern. Dank des Sponsorings unseres Fördervereins kümmert sich das Zirkusteam Casselly darum, dass jedes Kind ein Artist wird und an der Vorstellung teilnehmen kann.







    Gemeinsame Gartenarbeit:


  • Im Frühling treffen sich an einem Samstag Eltern, Lehrer und Schüler auf freiwilliger Basis und halten an den Grünflächen und auf dem Schulhof Frühjahrsputz. Um bei Kräften zu bleiben, übernimmt der Förderverein die Bewirtung zwischendurch.







    Sportfest:


  • Vor den Sommerferien finden die Bundesjugendspiele statt. Wenn bei diesen Wettkämpfen die erforderlichen Leistungen für das Sportabzeichen erreicht werden, so können die Kinder die Schwimmdisziplin noch ablegen und haben somit das Sportabzeichen erlangt.






    Waldjugendspiele im Hardtwald:


  • Die vierten Klassen nehmen im Herbst an den Waldjugendspielen im Hardtwald teil. Unter fachkundiger Führung von Förstern und Rangern des Nationalparks lernen die Kinder den Wald und das Leben darin kennen.







    Besuch im Rathhaus:


  • Beim Thema „ Unsere Gemeinde Weilerswist“ besuchen wir das Rathaus. Dabei lernen wir die Verwaltung kennen und dürfen im Ratssaal einmal Platz nehmen. (Vielleicht schlummern ja zukünftige RatsherrInnen oder BürgermeisterInnen unter uns!?)







    Rundfahrt durch die Gemeinde:


  • Um die Außenorte nicht nur auf der Landkarte kennen zu lernen, fahren wir mi t dem Bus durch die Gemeinde und erfahren an Ort und Stelle bei Besichtigungen Wichtiges über die einzelnen Ortsteile und Gebäude.







    Gesundes Frühstück:


  • Gesunde Ernährung ist ein Thema, das sich durch unser Leben zieht und den Kindern immer wieder nahegebracht werden soll. An ausgesuchten Tagen frühstücken die Klassen gemeinsam mit besonders gesunden Lebensmitteln. Dabei stellen sie immer wieder fest, dass gesund durchaus lecker bedeutet. Oft helfen Mütter dabei, damit das Auge auch Freude daran hat.





    Klasse 2000-tägliches Bewegungstraining:


  • Dieses Projekt, das vom Förderverein der Schule und durch den jährlichen Sponsorenlauf unserer Schülerinnen und Schüler finanziert wird, zieht sich durch die vierjährige Grundschulzeit. Tägliche Bewegungspausen gehören ebenso dazu wie die Besuche von Frau Lindemann, die das Projekt betreut und uns mit dem entsprechenden Unterrichtsmaterial versorgt. Es umfasst die Inhalte Körperwissen, Gesundheitsthemen, Persönlichkeitsentwicklung und soziales Lernen (näheres unter www.klasse2000.de)



    +++ zurück nach oben +++